Datenschutzrichtlinien

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihnen mitzuteilen, welche Daten wir von Ihnen erheben, warum wir sie erheben, wie wir sie verwenden, unter welchen Umständen wir sie an Dritte weitergeben, wie wir diese Daten schützen und wie Sie sich gegen den Verkauf dieser Daten entscheiden können. Es kann vorkommen, dass wir Ihre persönlichen Daten an Dritte außerhalb des Unternehmens weitergeben müssen, die uns bei der Erbringung von Dienstleistungen für Sie unterstützen, wie in dieser Richtlinie dargelegt. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte an uns unter privacy@infostair.com.

Bitte beachten Sie, dass wir die freiwillige Angabe Ihrer Daten im Rahmen der Interaktion mit unserer Website oder der anderweitigen Nutzung unserer Dienste als Ihr Einverständnis mit der Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie betrachten. Diese Datenschutzrichtlinie ist Bestandteil unserer Nutzungsbedingungen, die Ihre Nutzung dieser Website regeln.

Indem Sie unsere Website nutzen oder mit unseren Vertretern über unsere Dienstleistungen sprechen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden und stimmen unseren Nutzungsbedingungen zu.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Produkte, Waren, Dienstleistungen, Websites oder Inhalte, die von Dritten angeboten werden (“Dienstleistungen Dritter”), für die die jeweiligen Datenschutzrichtlinien gelten.

Welche Informationen wir sammeln

Während der letzten 12 Monate haben wir die folgenden “persönlichen Informationen” über unsere Nutzer gesammelt:

(a) Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen
In Verbindung mit den von uns angebotenen Diensten oder wenn Sie sich bei uns um eine Stelle bewerben, bitten wir Sie möglicherweise um die Angabe bestimmter Informationen, einschließlich Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefonnummer, Ihrer Handynummer, Ihres Benutzernamens, demografischer Informationen (z. B. Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum oder Ihre Postleitzahl), Informationen über Ihre Vorlieben und Interessen, Informationen über Ihre derzeitige oder frühere Beschäftigung, Ihren Militär- oder Veteranenstatus, Bildungsinformationen, Informationen über soziale Medien oder andere Informationen, die vernünftigerweise verwendet werden könnten, um Sie persönlich zu identifizieren oder Ihren Haushalt oder Ihr Gerät zu identifizieren. Ihre Entscheidung, uns bestimmte dieser Informationen zur Verfügung zu stellen, ist freiwillig, aber wenn Sie sich entscheiden, die angeforderten Informationen nicht zur Verfügung zu stellen, können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website oder unserer Dienste nutzen.

Automatisch gesammelte Informationen
Zusätzlich zu den Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, können wir und/oder unsere Dienstleister bestimmte Informationen automatisch erfassen und/oder speichern, wenn Sie die Website besuchen oder mit ihr interagieren (“Nutzungsinformationen”). Diese Nutzungsdaten können von Ihrem Computer, Laptop, Tablet, Mobiltelefon oder einem anderen Gerät (ein “Gerät”) gespeichert und/oder abgerufen werden, wenn Sie unsere Website besuchen oder mit ihr interagieren. Zu den Nutzungsdaten können gehören:

Ihre IP-Adresse, IDFA, Android/Google Advertising ID, IMEI oder eine andere eindeutige Kennung;
Ihre Gerätefunktionalität (einschließlich Browser, Browsersprache, Betriebssystem, Hardware, Informationen über das Mobilfunknetz);
Verweisende und verlassende Webseiten und URLs;
Die Bereiche auf unserer Website, die Sie besuchen, und Ihre Aktivitäten dort, einschließlich der Erinnerung an Sie und Ihre Präferenzen;
Ihren Gerätestandort oder andere Geolokalisierungsinformationen, einschließlich der Postleitzahl, des Bundeslandes oder des Landes, von dem aus Sie auf die Dienste zugegriffen haben;
die Merkmale Ihres Geräts; und
Bestimmte andere Gerätedaten, einschließlich der Tageszeit, zu der Sie unsere Website besuchen.

Wir können diese Informationen verwenden, um Ihnen maßgeschneiderte Dienste, Inhalte oder Produkte, Werbeangebote und andere Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten, zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie nicht mehr möchten, dass wir oder unsere Dienstanbieter Standortdaten erfassen und verwenden, können Sie die Standortfunktionen auf Ihrem Gerät deaktivieren. Anweisungen dazu finden Sie in den Einstellungen Ihres Geräteherstellers. Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung solcher Funktionen der Zugriff auf bestimmte Funktionen, Dienste, Inhalte, Werbeaktionen oder Produkte eingeschränkt oder deaktiviert sein kann.

(c) Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien
Wir können verschiedene Methoden und Technologien verwenden, um Nutzungsinformationen zu speichern oder zu sammeln (“Tracking-Technologien”). Tracking-Technologien können Einstellungen oder Konfigurationen auf Ihrem Gerät einrichten, ändern, modifizieren oder modifizieren. Zu den auf der Website verwendeten Tracking-Technologien gehören unter anderem die folgenden (sowie zukünftig entwickelte Tracking-Technologien oder -Methoden, die hier nicht aufgeführt sind):
Cookies und lokale Speicherung. Cookies sind kleine Dateien, die eine Zeichenfolge enthalten, die an den Browser Ihres Geräts gesendet wird, um Ihren Browser eindeutig zu identifizieren oder um Informationen auf Ihrem Gerät zu speichern. Unsere Website kann HTTP-Cookies, HTML5-Cookies, Flash-Cookies und andere Arten von Cookie-Technologien verwenden, um Informationen in einem lokalen Speicher abzulegen. Jede Website kann ihr eigenes Cookie an Ihren Browser senden.

Web-Beacons. Ein Web Beacon ist ein kleiner Tag (der für Sie unsichtbar sein kann), der auf den Seiten und Nachrichten unserer Website platziert werden kann.
Eingebettete Skripte. Ein eingebettetes Skript ist ein Programmiercode, der dazu dient, Informationen über Ihre Interaktionen mit der Website zu sammeln, z. B. über die Links, auf die Sie klicken.
ETag, oder Entity-Tag. Ein Etag oder Entity-Tag ist eine Funktion des Cache in Browsern. Es handelt sich um eine undurchsichtige Kennung, die von einem Webserver einer bestimmten Version einer Ressource zugewiesen wird, die unter einer URL gefunden wurde.
Browser-Fingerprinting. Sammlung und Analyse von Informationen von Ihrem Gerät, wie z. B. Ihr Betriebssystem, Plug-ins, Systemschriftarten und andere Daten, zum Zwecke der Identifizierung.
Erkennungstechnologien. Technologien, einschließlich der Anwendung statistischer Wahrscheinlichkeiten auf Datensätze, die versuchen, Benutzer und Geräte zu erkennen oder Annahmen über sie zu treffen (z. B. dass ein Benutzer mehrerer Geräte derselbe Benutzer ist).

Wir können Tracking-Technologien für eine Vielzahl von Zwecken verwenden, unter anderem:
Um Ihnen die Nutzung und den Zugriff auf die Website zu ermöglichen, einschließlich der Verhinderung von betrügerischen Aktivitäten und verbesserter Sicherheitsfunktionen;
Um die Leistung der Website zu bewerten, auch im Rahmen unserer Analyseverfahren oder anderweitig zur Verbesserung der auf der Website angebotenen Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen;
um Ihnen beim Zugriff auf die Website erweiterte Funktionen anzubieten, einschließlich der Identifizierung Ihrer Person bei der Anmeldung auf unserer Website oder der Verfolgung Ihrer angegebenen Präferenzen, oder um Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf Websites Dritter zu verfolgen; und
um Ihnen auf unserer Website und auf Websites von Drittanbietern Inhalte zu liefern, die Ihren Interessen entsprechen, basierend darauf, wie Sie mit unseren Inhalten interagieren.

Weitere Informationen über Cookies und Tracking-Technologien sowie Anweisungen, wie Sie Cookies und bestimmte Tracking-Technologien ablehnen können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

(d) Quellen für persönliche Informationen
Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten von Ihnen erhalten, wenn Sie uns diese Informationen ausdrücklich zur Verfügung stellen. Beispiele für Quellen, aus denen wir Informationen sammeln, sind E-Mails oder andere Mitteilungen von Ihnen, Informationen, die über Webformulare oder Eingaben/Uploads auf unserer Website bereitgestellt werden, Dokumente, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, und Bewerbungen.

(e) Informationen, die wir sammeln, wenn Sie mit Websites von Drittanbietern interagieren
Die Website kann Funktionen enthalten, die bestimmte Arten von Interaktionen zwischen der Website (und/oder unseren Social-Media-Seiten oder anderen für uns zugänglichen Seiten) und Ihrem Konto auf einer Website oder Anwendung eines Drittanbieters, z. B. einer Social-Media-Website wie Facebook, Instagram, Twitter oder YouTube, ermöglichen. Die Nutzung dieser Funktion kann dazu führen, dass die Website des Drittanbieters uns Informationen zur Verfügung stellt, wie z. B. Ihre Social-Media-Handles, Inhalte und andere Daten (Name, E-Mail-Adresse, Kontoinformationen, Fotos und Freundeslisten usw.). Diese Elemente können über Funktionen von Drittanbietern, die Sie auf unserer Website und über den anderen Dienst nutzen (z. B. Apps, Tools, Zahlungsdienste, Widgets und Plug-ins, die von Social-Media-Diensten wie Facebook, Instagram, Twitter oder YouTube angeboten werden) oder auf Social-Media-Seiten gepostet werden, an uns weitergegeben werden. Wir können beispielsweise Links auf der Website bereitstellen, um das Senden von Mitteilungen von der Website aus zu erleichtern, oder wir können Dritte beauftragen, um E-Mails oder Postings in sozialen Medien zu erleichtern (z. B. eine Schaltfläche “Teilen” oder “Weiterleiten”).

Unsere Dienste können auch mit sozialen Netzwerken und anderen Plattformen integriert werden, wobei Informationen zwischen uns und diesen Plattformen ausgetauscht werden. Wenn Sie unsere Dienste über ein Gerät besuchen, über das Sie auch mit sozialen Netzwerken interagieren, oder wenn Sie mit uns über eine Social-Media-Funktion wie ein Plug-in (z. B. eine Facebook-“Gefällt mir”-Schaltfläche) interagieren, gestatten Sie uns den fortlaufenden Zugriff auf einige Informationen aus Ihrem Profil in einem sozialen Netzwerk sowie deren Nutzung und Speicherung gemäß dieser Datenschutzrichtlinie. Darüber hinaus können diese Drittparteien alle Informationen, die im Rahmen solcher Kommunikationen oder Aktivitäten verwendet oder zur Verfügung gestellt werden, aufbewahren, und die Praktiken dieser Drittparteien unterliegen nicht unserer Datenschutzrichtlinie. Wir haben unter Umständen keine Kontrolle über Ihre Kommunikation mit diesen Drittanbietern und haben auch keinen Zugriff darauf. Wenn Sie Websites oder Dienste von Drittanbietern nutzen, nutzen Sie deren Dienste und nicht unsere Dienste, und diese, nicht wir, sind für deren Praktiken verantwortlich. Sie sollten die entsprechenden Datenschutzrichtlinien Dritter lesen, bevor Sie solche Tools Dritter auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie auch in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(f) Informationen von Drittparteien
Darüber hinaus können wir Informationen über Sie aus anderen Quellen sammeln, einschließlich Werbetreibenden, Wiederverkäufern von Verbraucherdaten, Vermarktern und Marktforschungsunternehmen. Wir können die Informationen, die wir von Dritten sammeln, mit Informationen kombinieren, die wir von Ihnen oder durch Ihre Nutzung der Dienste gesammelt haben, um mehr über unsere Nutzer zu erfahren, die Inhalte und Angebote, die wir Ihnen zeigen, besser auf Sie abzustimmen und für andere interne Zwecke.

Warum wir Informationen sammeln

Wir können Ihre Informationen für verschiedene Zwecke verwenden, darunter:
Beantwortung Ihrer Anfragen nach Informationen;
Bereitstellung von Dienstleistungen für Sie;
Überprüfung Ihrer Identität und zur Betrugsprävention;
Bereitstellung von Aktualisierungen und Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die wir anbieten;
Zusendung von Marketinginformationen über GOOD und unsere angeschlossenen Unternehmen;
Zusendung von E-Mail-Mitteilungen wie z. B. elektronischen Newslettern zu unseren Inhalten, unserer Website oder unseren Services sowie zu Werbeaktionen, die für Sie von Interesse sein könnten;
Verbesserung der Effektivität unserer Website, unserer Marketingbemühungen und unserer Produkt- und Serviceangebote;
Identifizierung Ihrer Produkt- und Dienstleistungspräferenzen, Bereitstellung von personalisierten Inhalten und Anzeigen und Information über neue oder zusätzliche Informationen, Produkte und Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein könnten;
Hilfe bei der Behebung von Problemen und der Verbesserung unserer Website und unserer Produkte und Dienstleistungen, einschließlich des Testens und der Entwicklung neuer Produkte, Funktionen und Dienstleistungen;
Bereitstellung von mobilen Marketingnachrichten und anderen Mitteilungen und Nachrichten;
Schutz der Sicherheit und Integrität der Website, einschließlich des Verständnisses und der Lösung von technischen und Sicherheitsproblemen, die auf unserer Website gemeldet werden;
Durchführung von Analysen, Untersuchungen und Berichten über die Nutzung unserer Website und Dienste;
Für interne Geschäftszwecke;
zur Einhaltung von Gesetzen und zum Schutz der Sicherheit, der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von GOOD, der Dienste und der allgemeinen Öffentlichkeit;
Für Zwecke, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung Ihrer Informationen oder wie anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt offengelegt werden;
Für Mitarbeiter und Stellenbewerber: Bewertung Ihrer Bewerbung, Verwaltung von Mitarbeitervergünstigungen oder anderen beschäftigungsbezogenen Programmen und Dienstleistungen; und
Für andere Zwecke, die zum oder vor dem Zeitpunkt der Datenerhebung bekannt gegeben wurden.

Wann wir Informationen offenlegen

Wir sind berechtigt, alle über die Website oder die Dienste gesammelten Daten zusammenzufassen, zu de-identifizieren und/oder zu anonymisieren, so dass diese Daten nicht mehr mit Ihren persönlich identifizierbaren Daten verknüpft sind. Wir sind berechtigt, diese zusammengefassten und anonymisierten Daten (nicht personenbezogene Daten) für beliebige Zwecke zu verwenden und weiterzugeben, insbesondere für Forschungs- und Marketingzwecke, und können diese Daten auch an unsere verbundenen Unternehmen und Dritte weitergeben, einschließlich Werbekunden, Werbepartner und andere.

In dem Maße, in dem es das Gesetz und der geltende staatliche Verhaltenskodex zulassen, können bestimmte nicht öffentliche Informationen über Sie in den folgenden Situationen offengelegt werden:
Um einer rechtsgültig ausgestellten und vollstreckbaren Vorladung oder Ladung nachzukommen.
Im Rahmen einer Überprüfung der Praktiken unseres Unternehmens unter der Genehmigung einer staatlichen oder nationalen Zulassungsbehörde oder wenn dies erforderlich ist, um ordnungsgemäß auf eine Anfrage oder Beschwerde einer solchen Zulassungsbehörde oder Organisation zu reagieren.
In Verbindung mit einem möglichen Kauf, Verkauf oder einer Fusion unserer gesamten Praxis oder eines Teils davon, vorausgesetzt, wir treffen geeignete Vorkehrungen (z. B. durch eine schriftliche Vertraulichkeitsvereinbarung), damit der potenzielle Käufer oder Fusionspartner die im Rahmen der Überprüfung erhaltenen Informationen nicht offenlegt.
Im Rahmen tatsächlicher oder angedrohter Gerichtsverfahren oder alternativer Streitbeilegungsverfahren, die von oder gegen uns eingeleitet wurden, sofern wir nur die Informationen offenlegen, die für die Einreichung, Verfolgung oder Verteidigung des Rechtsstreits erforderlich sind, und angemessene Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass die offengelegten Informationen nicht zu einer Angelegenheit der Öffentlichkeit werden.
Zur Weitergabe von Informationen an verbundene Unternehmen und nicht verbundene Dritte, die in Verbindung mit unseren Dienstleistungen für Sie Dienstleistungen oder Funktionen für uns erbringen, jedoch nur, wenn wir eine vertragliche Vereinbarung mit der anderen Partei haben, die es ihr untersagt, die Informationen für andere Zwecke als die, für die sie offengelegt wurden, offenzulegen oder zu verwenden. Beispiele für solche Offenlegungen sind die Nutzung eines Zahlungsabwicklers, eines Warenhauses, eines Kundendienstanbieters oder eines E-Mail-Marketinganbieters.

Schließlich können wir Ihre Daten, einschließlich Ihrer persönlichen Daten, auch an unsere verbundenen Unternehmen und andere Dritte weitergeben, z. B. an Unternehmen, mit denen wir Marketing- oder andere Beziehungen unterhalten, um Direktmarketing zu betreiben. (Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie das Recht, zusätzliche Informationen über den “Verkauf” Ihrer Daten anzufordern. Bitte lesen Sie den Abschnitt “Ihre kalifornischen Datenschutzrechte” weiter unten über diese Rechte). Darüber hinaus können wir die Informationen, die wir über Sie gesammelt haben, einschließlich personenbezogener Daten, wie zum Zeitpunkt der Bereitstellung Ihrer Daten und wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, weitergeben.

Werbeanzeigen und Informationen über Sie

Möglicherweise sehen Sie bestimmte Anzeigen auf unserer Website, weil wir an Werbenetzwerken teilnehmen, die von Dritten verwaltet werden. Diese Netzwerke verfolgen Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über die Websites und Online-Dienste Dritter hinweg, indem sie auf automatisierte Weise Informationen sammeln, unter anderem durch den Einsatz der oben beschriebenen Tracking-Technologien, und sie nutzen diese Informationen, um Ihnen Werbung zu zeigen, die auf Ihre individuellen Interessen zugeschnitten ist. Die gesammelten Daten umfassen Informationen über Ihre Besuche auf unserer Website, wie z. B. die Seiten, die Sie aufgerufen haben. Diese Erfassung und das Ad Targeting finden sowohl auf unserer Website als auch auf Websites Dritter statt, die an dem Werbenetzwerk teilnehmen. Dieses Verfahren hilft uns auch, die Effektivität unserer Kommunikations- und Marketingmaßnahmen zu verfolgen. Weitere Informationen finden Sie in unserer oben genannten Cookie-Richtlinie, einschließlich der Möglichkeit, bestimmte Tracking-Technologien abzulehnen.

Unsere Wahlmöglichkeiten bezüglich der von uns gesammelten Informationen

Wenn Sie es vorziehen, dass wir Ihren Namen und Ihre Postanschrift nicht an Dritte weitergeben (außer an unsere Partner), um Ihnen Werbeangebote zukommen zu lassen, haben Sie die Möglichkeit, diese Weitergabe zu unterbinden. Senden Sie uns dazu bitte eine E-Mail an privacy@infostair.com. Ihre Entscheidung hat keinen Einfluss auf die Weitergabe von Informationen auf die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Arten. Abhängig von der Gerichtsbarkeit, in der Sie wohnen, haben Sie möglicherweise zusätzliche Rechte, wie unten beschrieben.

Wenn Sie keine Mitteilungen erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie folgt:

E-Mail: Klicken Sie auf den Link zum Abbestellen in E-Mails oder senden Sie uns eine E-Mail an privacy@infostair.com.

Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Kontaktinformationen und Ihre Kommunikationspräferenzen an.

Bitte beachten Sie, dass einige Ihrer persönlichen Daten, wie z. B. Ihr Name oder andere identifizierende Informationen, auch nach einem Löschantrag in unserer Datenbank verbleiben können, um Ihr Konto zu betreuen, die Integrität und die historischen Aufzeichnungen unserer Datenbank und unserer Systeme aufrechtzuerhalten oder um die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten.

Datenschutz für Kinder

Wir wissen, wie wichtig die Sicherheit und der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist. Die Website ist nicht darauf ausgelegt, Kinder anzulocken, und ist nicht für die Nutzung durch Kinder unter 13 Jahren bestimmt. Wir fordern keine persönlich identifizierbaren Informationen von Kindern unter 13 Jahren an und sammeln diese auch nicht wissentlich. Minderjährige unter 18 Jahren (aber älter als 12 Jahre) dürfen die Website nur unter der Aufsicht eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen, der sich mit den Nutzungsbedingungen der Website einverstanden erklärt. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines Kindes unter 13 Jahren sind, von dem Sie glauben, dass es uns seine Daten unberechtigt zur Verfügung gestellt hat, wenden Sie sich bitte an privacy@infostair.com, um die Löschung dieser Daten zu verlangen.

Do Not Track-Veröffentlichungen

Do Not Track (“DNT”) ist eine Webbrowser-Einstellung, die verlangt, dass eine Webanwendung das Tracking eines einzelnen Nutzers deaktiviert. Wenn Sie die DNT-Einstellung in Ihrem Browser aktivieren, sendet Ihr Browser ein spezielles Signal an Websites, Analyseunternehmen, Werbenetzwerke, Plug-in-Anbieter und andere Webdienste, auf die Sie beim Surfen stoßen, damit diese die Verfolgung Ihrer Aktivitäten einstellen. Verschiedene Drittparteien entwickeln oder haben Signale oder andere Mechanismen entwickelt, mit denen der Verbraucher seine Entscheidung bezüglich der Sammlung von Informationen über die Online-Aktivitäten eines einzelnen Verbrauchers im Laufe der Zeit und über Websites oder Online-Dienste von Drittparteien hinweg zum Ausdruck bringen kann (z. B. Browser-Do-Not-Track-Signale), aber es gibt keinen allgemein anerkannten Standard dafür, was ein Unternehmen tun sollte, wenn es ein DNT-Signal erkennt. Derzeit überwachen wir diese Signale oder andere Mechanismen nicht und ergreifen auch keine entsprechenden Maßnahmen.

Rechte der betroffenen Personen mit Wohnsitz in Europa

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (“EWR”) ansässig sind, haben Sie gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung (“GDPR”) das Recht, auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen und die Berichtigung, Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte über die unten stehenden Kontaktinformationen an uns. Für die Zwecke der GDPR ist der Datenverantwortliche infostair .

Marketing durch Dritte. Wenn Sie im EWR ansässig sind, haben Sie die Wahl (Opt-in oder Opt-out), bevor wir Ihre Daten zu Marketingzwecken an Dritte weitergeben. Sofern Sie sich dafür entschieden haben, Marketingnachrichten von Dritten zu erhalten, können wir Ihre Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) an Dritte für deren eigene Direktmarketingzwecke weitergeben. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Zusendung von Nachrichten von Dritten den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Dritten unterliegen. Wir können Ihre E-Mail-Adresse auch mit Dritten abgleichen, denen Sie ebenfalls zugestimmt haben, Ihre E-Mail-Adresse weiterzugeben, und diesen Abgleich nutzen, um Ihnen auf den Diensten und außerhalb der Dienste maßgeschneiderte Angebote oder E-Mails zukommen zu lassen, sofern Sie dem Erhalt solcher Angebote oder E-Mails zugestimmt haben.

Wenn Sie im EWR ansässig sind, weisen wir außerdem darauf hin, dass wir Ihre Daten verarbeiten, um Verträge mit Ihnen zu erfüllen (z. B. wenn Sie eine Anfrage über die Website stellen) oder um unsere oben aufgeführten berechtigten Geschäftsinteressen zu verfolgen. Bitte beachten Sie außerdem, dass Ihre Daten außerhalb Europas, einschließlich Kanada und den Vereinigten Staaten, übermittelt werden.

Wie können Sie Ihre Rechte gemäß der DSGVO ausüben?

Zugang: Wenn Sie Ihr Recht auf Zugang zu einer kostenlosen Kopie Ihrer Daten ausüben möchten, können Sie uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Löschung: Wenn Sie uns bitten möchten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten. Es kann jedoch Umstände geben, unter denen wir gesetzlich berechtigt sind, sie aufzubewahren.

Berichtigung: Wenn Sie Ihre Daten aktualisieren oder berichtigen möchten, können Sie dies direkt in den Einstellungen Ihres Kontos tun.

Einwilligung widerrufen: Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken des Direktmarketings oder der verhaltensbasierten Online-Werbung widersprechen möchten, können Sie dies tun, indem Sie Ihre Einstellungen aktualisieren oder, im Falle des Direktmarketings, auf den Link “Abmelden” in jeder Marketing-E-Mail oder jedem Newsletter klicken, den Sie von uns erhalten.

Einspruch gegen automatisiertes Profiling: Wenn Sie der Erstellung eines Profils Ihrer personenbezogenen Daten für Personalisierungszwecke widersprechen möchten, können Sie Ihre Kontoeinstellungen anpassen oder uns direkt kontaktieren.

Einspruch gegen berechtigte Interessen: Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen möchten, weil wir unsere berechtigten Interessen oder die eines Dritten verfolgen, wenden Sie sich bitte unter Angabe der Art und der Gründe des Widerspruchs an die unten angegebenen Kontaktdaten.

Besucher der Website außerhalb der Vereinigten Staaten

Alle Informationen, die Sie von der Website erhalten, werden auf Servern in den USA erstellt, und alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf Webservern und Systemen in den USA verwaltet. Die Datenschutzgesetze in den USA können sich von denen des Landes, in dem Sie sich befinden, unterscheiden, und Ihre Informationen können Gegenstand von Zugriffsanfragen von Regierungen, Gerichten oder Strafverfolgungsbehörden in den USA gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten sein. Indem Sie die Website nutzen oder uns Informationen zur Verfügung stellen, erklären Sie sich mit der Übertragung, Verarbeitung, Verwendung, Weitergabe und Speicherung Ihrer Daten in den USA und in anderen Ländern einverstanden, wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt.

Ihre kalifornischen Datenschutzrechte

Dieser Abschnitt der Datenschutzrichtlinie gilt ausschließlich für Einwohner Kaliforniens. Wir führen diese Richtlinie ein, um das kalifornische Verbraucherschutzgesetz von 2018 (“CCPA”) einzuhalten. Alle im CCPA definierten Begriffe haben die gleiche Bedeutung, wenn sie in diesem Abschnitt verwendet werden.

Einwohner von Kalifornien haben außerdem das Recht, bestimmte Informationen anzufordern, die wir über sie sammeln, einschließlich:
Die Kategorien der persönlichen Daten, die wir über Sie gesammelt haben;
Die Kategorien der Quellen, aus denen wir die persönlichen Daten gesammelt haben;
den Geschäftszweck, zu dem wir diese persönlichen Daten sammeln oder verkaufen;
die Kategorien von Dritten, mit denen wir diese personenbezogenen Daten teilen;
Die spezifischen persönlichen Daten, die wir über Sie gesammelt haben;
die Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir über Sie verkauft haben, und die Kategorien der Dritten, an die die personenbezogenen Daten verkauft wurden, aufgeschlüsselt nach Kategorie(n) der personenbezogenen Daten für jede Kategorie von Dritten, an die die Daten verkauft wurden;
Die Kategorien der persönlichen Daten, die wir über Sie für einen geschäftlichen Zweck weitergegeben haben;
die Kategorie(n) der persönlichen Daten von Verbrauchern, die wir verkauft haben, oder wenn wir die persönlichen Daten von Verbrauchern nicht verkauft haben; und
die Kategorie(n) der persönlichen Daten von Verbrauchern, die wir für einen geschäftlichen Zweck weitergegeben haben, oder wenn wir diese Daten nicht für einen geschäftlichen Zweck weitergegeben haben.

Bitte beachten Sie, dass, wenn wir Informationen über Sie für eine einmalige Transaktion gesammelt haben und diese Informationen nicht im Rahmen des normalen Geschäftsverlaufs aufbewahren, diese Informationen nicht für die Zwecke einer Anfrage gemäß diesem Abschnitt aufbewahrt werden. Wenn wir Daten über Sie de-identifiziert oder anonymisiert haben, sind wir außerdem nicht verpflichtet, Ihre Identität erneut zu identifizieren oder anderweitig mit diesen Daten zu verknüpfen, wenn sie nicht anderweitig auf diese Weise in unseren Aufzeichnungen gespeichert sind.

Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines Ihrer CCPA-Rechte wahrnehmen. Sofern nicht durch den CCPA erlaubt, werden wir nicht:
Ihnen Waren oder Dienstleistungen verweigern.
Ihnen unterschiedliche Preise oder Tarife für Waren oder Dienstleistungen in Rechnung stellen, einschließlich der Gewährung von Rabatten oder anderen Vorteilen oder der Verhängung von Strafen.
Ihnen ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen anbieten.
Ihnen vorschlagen, dass Sie einen anderen Preis oder Tarif für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen erhalten können.

Als in Kalifornien ansässiger Bürger haben Sie außerdem das Recht, uns jederzeit mitzuteilen, dass wir Ihre persönlichen Daten nicht verkaufen dürfen – dies wird als “Recht auf Widerspruch” gegen den Verkauf von persönlichen Daten bezeichnet.

Sie können dies gemäß dem CCPA unter den unten angegebenen Kontaktinformationen beantragen. Wir können von Ihnen verlangen, dass Sie Ihre Identität und Ihren Wohnsitz bestätigen, um die Informationen zu erhalten, und Sie sind nur berechtigt, diesen Antrag zweimal pro Jahr zu stellen. Bitte geben Sie in der Betreffzeile “California Privacy Rights” an. Sie müssen Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben und bestätigen, dass Sie in Kalifornien wohnhaft sind, indem Sie eine kalifornische Postanschrift in Ihrer Anfrage angeben. Wir bestätigen Ihre Anfrage innerhalb von 10 Tagen und beantworten sie innerhalb von 45 Tagen oder teilen Ihnen mit, wenn wir mehr Zeit benötigen.

 

 

 

Links

Zu Ihrem Nutzen können die Website und diese Datenschutzrichtlinie Links zu anderen Websites enthalten. GOOD ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken, Werbung, Produkte, Dienstleistungen oder den Inhalt dieser anderen Websites. Keiner der Links auf der Website darf so verstanden werden, dass GOOD die Links befürwortet oder mit ihnen in Verbindung steht. Weitere Informationen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

 

Sicherheit

Wir setzen wirtschaftlich angemessene Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und zu sichern. Jedoch kann keine Datenübertragung über das Internet, mobile Netzwerke, drahtlose Übertragung oder elektronische Speicherung von Informationen zu 100 % sicher sein. Daher können wir die Sicherheit von Informationen, die Sie an oder von unserer Website übermitteln, nicht garantieren oder gewährleisten, und Sie übermitteln uns Ihre Informationen auf eigenes Risiko. Weitere Informationen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Internationale Datenübertragungen

Da GOOD mit globalen Unternehmen und Technologien arbeitet, kann es vorkommen, dass wir Ihre persönlichen Daten in Länder außerhalb des Landes übertragen, in dem sie ursprünglich bereitgestellt wurden. Dies kann Übertragungen an Dritte, wie z. B. Dienstleister oder verbundene Unternehmen, umfassen, die sich außerhalb der Vereinigten Staaten oder der Europäischen Union befinden, wo die Datenschutzgesetze möglicherweise nicht dasselbe Schutzniveau bieten wie in den USA, der EU oder dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR”). Wenn wir personenbezogene Daten außerhalb dieser Gebiete übertragen, ergreifen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen werden.

Fragen/Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie Fragen oder Bedenken in Bezug auf unsere Datenschutzrichtlinie haben, können Sie uns unter privacy@infostair.com kontaktieren. Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzrichtlinie zu ändern oder zu ergänzen; in einem solchen Fall werden wir die Änderungen in unserer Datenschutzrichtlinie auf der Website veröffentlichen, und sie treten an dem veröffentlichten Datum in Kraft. Wenn Sie sich Gedanken darüber machen, wie Ihre persönlichen Daten verwendet werden, besuchen Sie bitte regelmäßig unsere Website, um sich über diese und andere wichtige Ankündigungen und Aktualisierungen zu informieren.